Frohes Neues Jahr 

Liebe UnterstützerInnen und WegbegleiterInnen,

Was ein Jahr…
Durch Covid-19 mussten wir alle uns neu organisieren. Mit Onlinemeetings, viel
Desinfektionsmittel, Masken und Abstandsregelungen haben wir uns durch 2020
geschlagen.
Natürlich war die Pandemie eine neue Herausforderung in der Jugendarbeit, welche durch
persönliche Kontakte und Treffen lebt. Trotz den schwierigen Umständen haben es viele
alternative Aktionen in die Realität geschafft. Das wäre vor allem ohne die Fantasie und
Kreativität von Ehrenamtlichen nicht möglich gewesen!
Auch wenn es diese wunderbaren Alternativen gibt, hoffen wir, dass Verbandsarbeit bald
wieder wie gewohnt stattfinden kann. Vor allem hoffen wir, dass bei weiteren
Entscheidungen und Maßnahmen auf die Bedeutung von außerschulischer Jugendarbeit
geachtet wird, da diese maßgeblich eingeschränkt wurden.
Aber schauen wir nicht zurück, sondern nach vorne in ein Hoffnung bringendes Jahr 2021.
Mit neugewonnenen Methoden für online-Treffen können wir bestimmt auch dieses Jahr
coole Projekte auf die Beine stellen.
Wenn wir weiterhin zusammenhalten, uns gegenseitig motivieren durchzuhalten und auch
über Distanz ein Gefühl von Nähe erschaffen, wird das neue Jahr besonders.
Mit hoffnungsvollen Blicken schauen wir auf das was wir in 2021 geplant haben. Wir
wünschen uns endlich wieder KiJuB Sitzungen in live, welche uns schon lange fehlen.
Dazu wäre die geplante Klausurtagung in Person viel schöner als vor dem Bildschirm,
aber auch digital wird sie stattfinden können, wenn es nicht anders geht. Auch freuen wir
uns auf anstrebende Jugendgruppenleiter/innen in unseren JuLeiCa Kursen. Das wird
hoffentlich alles in diesem Jahr stattfinden können und noch vieles mehr.
Wir wollen uns auch in diesem Jahr weiterhin einmischen und mitmischen in der Politik
und die Sicht der Kinder und Jugendlichen kundtun.
Besonders gespannt sind wir auf die Planung des Stadtparks, der besonders von der
Jugend freudig erwartet wird. Außerdem freuen wir uns auf Neuigkeiten vom Speicher und
dem Sportentwicklungsplan.

Liebe Grüße,
euer KiJuB

Bitte beachtet, dass wir auf Grund der Pandemie momentan keine Sitzungen und öffentliche Veranstaltungen mit Präsenz veranstalten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.